Samsung Nexus S aus Gold … wenn's mal etwas mehr kosten darf

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wenn in der Glotze in irgendwelchen Dokus gezeigt wird, wie immer „das edelste Handy der Welt entsteht“. Da packen dann irgendwelche Leute so viele Edelsteine und Edelmetalle wie nur irgendwie möglich an ein Handy bzw. Smartphone und am Ende wird es eingeschaltet und es läuft Symbian oder ein anderes proprietäres Betriebssystem drauf. Geht natürlich nicht, klar – die Dinger sind eigentlich nur Genitalverlängerungen für die besser betuchte Gesellschaft, aber die inneren Werte sollten auch halbwegs stimmen.

Mabiado, ein chinesischer Hersteller, bringt nun das Samsung Nexus S in einem neuen, goldfarbenen Gewand. Wobei „goldfarbenen“ eigentlich nicht passt, denn hier ist wirklich alles Gold was glänzt. 24 karätiges Gold um genau zu sein, verziert mit Saphirglas-Elementen… wer sich’s leisten kann… wenigstens stimmt dann das Innere.

Quelle: AndroidPIT.de

[asa]B004JM61A8[/asa]

Werbung