[Video] Auch NVidia bestätigt: Galaxy R wird erstes Samsung Smartphone mit Tegra2

Über das Samsung Galaxy R hatte ich euch hier schon häufiger berichtet – beispielsweise ein Hands-On hier, die offizielle Mitteilung von Samsung hier, oder ein Vergleich mit dem Samsung Galaxy S2 hier. Nun hat auch NVidia bestätigt, dass das Samsung Galaxy R das erste Smartphone von Samsung wird, welches mit dem NVidia Tegra 2 Dual-Core Prozessor befeuert wird:

Ich sehe in der Liaison zwischen NVidia und Samsung großes Potential – das Samsung Galaxy R dürfte am Ende deutlich günstiger wegkommen als das Samsung Galaxy S2 und trotzdem ähnliche (wenn auch nicht gleiche) Power zu bieten haben. Außerdem muss man sagen, dass Samsung derzeit extrem erfolgreich im Smartphone-Segment ist, weshalb es immer schwieriger wird, die hohe Nachfrage mit eigenen Prozessoren zu befriedigen. Auf diesem Weg kann Samsung noch mehr Smartphones produzieren… allerdings hat die Sache in meinen Augen einen kleinen Haken: der „normale“ Kunde erkennt keinen Unterschied zwischen dem Samsung Galaxy S2 und dem Galaxy R – SLCD vs. AMOLED und Exynos vs. Tegra2 sind hier kein greifbarer Unterschied, das Gewicht ist dazu beim Galaxy R leicht höher und die Rückseite im Metall-Look, was leicht dazu führen könnte, dass es als das hochwertigere Gerät wahrgenommen wird und somit den Marktanteil des Samsung Galaxy S2 kannibalisiert. Egal – für den Verbraucher dürfte alles erstmal nur Vorteile in Form von günstigeren Preisen haben. NVidia hat auch direkt ein kleines Hands-On rausgehauen, schaut es euch an und dann her mit eurer Meinung zu dem Teil!

Quelle: Netbooknews.de und SmartDroid.de

Werbung