Preise für Samsung Galaxy Tab 7.7 und Galaxy Note aufgetaucht

Wir hatten euch hier ein cooles Video mit dem Samsung Galaxy Note und hier ein kurzes Hands-On Video mit dem Samsung Galaxy Tab 7.7 gezeigt – was fehlte war ein Preis. Ich hatte euch bereits kurz nach der Unpacked schon einen Preis über Twitter genannt, die Jungs vom SammyHub haben jetzt aber alle skandinavische Preise in die Finger bekommen, die man nicht unreflektiert stehen lassen sollte:

Das Samsung Galaxy Tab 7.7 wird demnach in Dänemark gegen Ende des Jahres 5000 Dänische Kronen (~671 €), in Schweden wird es rund 6000 Schwedische Kronen (~659€) und in Finnland rund 699€ kosten. Klar, nicht wenig – aber dafür bekommt ihr einen 7.7″ sAMOLED Display, dessen Herstellung alleine garantiert nicht günstig ist.

Wer mit dem Samsung Galaxy Note liebäugelt, muss sich mit noch höheren Preisen auseinandersetzen, bekommt das Gerät aber wahrscheinlich schon im November: In Dänemark sind es 5600 Dänische Kronen (~751€), in Norwegen 5700 Norwegische Kronen (~743€), in Schweden 6500 Schwedische Kronen (~714€) und in Finnland sind es 799€. Klingt heftig, ist es auch – aber dafür bekommt ihr die beste Hardware, die es derzeit gibt gepaart mit einem 5.3″ sAMOLED Display und einer besonders präzisen Stifteingabe.

Die unterschiedlichen Preise sind auf die unterschiedlichen Steuersätze zurückzuführen, aber im Fazit bleiben Preise zwischen 660€ -700€ für das Samsung Galaxy Tab 7.7 und 714€-800€ für das Samsung Galaxy Note stehen. In Deutschland rechne ich mit 659€ für das Galaxy Tab 7.7 und 749€ für das Galaxy Note. Teuer, aber gerechtfertig.

Quelle: SammyHub.com via netbooknews.de

Werbung