Zwei neue Samsung-Smartphones mit WindowsPhone 7.5 Mango

Ich hatte es vor zwei Tagen schon mal SamFirmware getwittert: die Produktion des Samsung Omnia 7 wurde eingestellt. Allerdings gibt es Gerüchte, dass Samsung WindowsPhone noch bis mindestens Ende 2012 unterstützen will – meine Vermutung ist, dass es auf den Erfolg von Nokia mit WindowsPhone ankommt, ob Samsung weiter auf WindowsPhone setzen wird.

Logische Konsequenz aus dem Produktionsstop des Omnia 7 und der weiteren Unterstützung von WindowsPhone ist, dass uns mindestens ein neues Gerät mit WindowsPhone in naher Zukunft erwartet. AT&T hat in den USA nun zwei neue Samsung Smartphones mit WindowsPhone 7.5 Mango vorgestellt: Das Samsung Focus S und das Samsung Focus Flash

Das Samsung Focus S ist das „dickere“ Smartphone, es verfügt über den selben 4.3″ sAMOLEDplus Display wie das Samsung Galaxy S2, außerdem einen 1.4 Ghz Single-Core Prozessor, eine 8 MP Kamera (+1.3 MP vorne) und 4G (ungleich LTE). Alles untergebracht in einem 8.5mm schlanken Gehäuse.

Das Samsung Focus Flash bietet ein bisschen weniger: 3.7″ sAMOLED (ohne Plus) Display, den gleichen 1.4 Ghz Prozessor (dürfe im übrigen baugleich mit dem aus dem Galaxy S Plus sein) und eine 5 MP Kamera (+Front-Kamera).

Bis auf den Prozessor ist beides High-End und wird im Q4 2011 in den USA über AT&T erhältlich sein… und ist damit komplett uninteressant für uns hier? Nicht ganz, ich schätze uns wurde hier die US-Variante einer neuen Generation an WindowsPhone Geräten von Samsung vorgestellt, vielleicht ist das Samsung Focus S ja später hier das Samsung Omnia 7S?

Quelle: somobile.co.uk

Werbung