Samsung Nexus S bekommt bald Ice Cream Sandwich – theoretisch für jedes Gerät mit Gingerbread möglich

Android und die Updates, eine unendliche Geschichte. Ich kann verstehen, dass man immer auf der neuesten Version von Android laufen möchte – aber ganz ehrlich: zählt mir ohne zu googeln den Unterschied zwischen Android 2.3.4 und Android 2.3.5 auf….na, nicht möglich? Egal, gravierender ist definitiv der Unterschied zum heute Nacht vorgestellten neuen Android 4.0 Ice Cream Sandwich und da verstehe ich die Frage dann schon. Gute Nachricht für alle Samsung Nexus S Besitzer – ihr könnt euch bereits sehr bald auf das neue Android freuen, gegenüber Engadget wurde von Google folgendes bestätigt:

Currently in the process for releasing Ice Cream Sandwich for Nexus S. Theoretically should work for any 2.3 device.

Macht ja auch Sinn, das erste Leak von Ice Cream Sandwich war ja auf einem Nexus S (mein Nexus S ist allerdings in den USA bei meinem besten Freund, Grüße an dieser Stelle, daher werde ich es nicht direkt testen können). Aber auch die Besitzer vom Galaxy S2 und Co. können hoffen: theoretisch sind alle Geräte auf denen Android 2.3.x (Gingerbread) läuft auch dazu fähig, Ice Cream Sandwich zu beherrschen. Allerdings sprechen wir hier von einem komplett neuen Betriebssystem, Samsung wird dieses auch wieder anpassen wollen und daher kann man davon ausgehen, dass es noch dauern wird, bis Android 4.0 offiziell den Weg auf zum Beispiel das Samsung Galaxy S2 finden wird. Auch für das Note dürfte das Ganze noch dauern. Die CustomRom Community liefert sich schon ein Rennen um die ersten selber gebastelten Firmwares, sehr wahrscheinlich ist man hier schneller…

Egal, wir können hoffen und sobald ich was neues zu Android 4.0 für das Samsung Galaxy S2, Galaxy S und Co. weiß erfahrt ihr es natürlich hier – sicherheitshalber Fan werden bei Facebook!

[asa]B004JM61A8[/asa]

Quelle: SmartDroid.de

 

Werbung