Das Galaxy Nexus ist gerootet

(Bild: Galaxy Nexus im Fastboot-Modus, von Paul O’Brien)

Noch nichteinmal auf dem Markt, da hat der Entwickler Paul O’Brien, besser bekannt als Gründer der Seite MoDaCo, das Galaxy Nexus bereits gerootet.
„Aber das Gerät ist doch ab Werk entsperrt?“, wird sich jetzt der ein oder andere denken. Ja, das ist richtig. Der Bootloader ist ab Werk freischaltbar.
Damit ist es möglich, das Gerät so zu verändern, dass es Rootrechte hat. Dafür sind jedoch ein paar Dateien notwendig, die Paul O’Brien vorab bekommen hat und so das Rooten des Galaxy Nexus noch vor dem offiziellen Erscheinungsdatum ermöglicht hat.

In diesem Sinne: Happy Rooting on launch day! 

Achja: Wir werden das Galaxy Nexus natürlich so bald wie möglich für euch in die Finger kriegen und für euch einen ausführlichen Videotest machen – Folgt uns einfach auch Twitter oder werdet Facebook-Fan, um immer Bescheid zu wissen!

Werbung

 
 
 

Ein Pingback/Trackback