[Update] Samsung widerspricht – Netbooks werden nicht aufgegeben

Netbooks sind am sterben, noch vor wenigen Jahren gehyped und nun schon vor dem Aus. Grund dürften hier zwei Geräteklassen sein, die inzwischen auf dem Vormarsch sind und den Netbooks einiges voraus haben: Tablets und Ultrabooks

(Kein Ultrabook – aber das Design der Serie 9 wäre bei den Ultrabooks wünschenswert)

Warum dies so ist liegt für mich auf der Hand: als Entertainment-Device sind Tablets einfach besser geeignet – wiegen weniger, sind mobiler und für Filme, kurze Spiele und Surfen eignen sie sich mindestens genauso gut wie Netbooks. Wenn man ein mobiles Gerät zum Arbeiten sucht stoßen Tablets in meinen Augen noch recht früh an ihre Grenzen, da hätten die Netbooks noch die Nase vorn – wenn es nicht die neuen Ultrabooks gäbe. Diese „neue“ Geräteklasse macht eigentlich das, was Apple mit dem MacBook Air und Pro schon länger geschafft hat: Leistung in ein flaches, schickes Gehäuse packen. Wer an seinem Gerät arbeiten will hat bei den Ultrabooks den Vorteil, dass die Tastatur an Bord ist, herkömmliches Windows läuft und zudem das Gerät schick und schlank ist – gepaart mit ordentlicher Leistung. Was bliebe da noch an Punkten für die Netbooks? Außer einem günstigen Preis … denn günstig sind Ultrabooks bisher nicht (und darum bisher auch wohl kaum erfolgreich).

Samsung jedenfalls könnte 2012 aus dem Netbook-Business aussteigen. Die französische Seite Blogeee will eine interne Mail zugespielt bekommen haben, wonach Samsung an die Vertriebspartner bekannt gibt, dass es keine Netbooks mehr geben werde, sondern man sich in Zukunft auf 11.6 Zoll und 12 Zoll Ultrabooks konzentrieren werde:

„Following the introduction of our new strategy in 2012, we will discontinue our 10.1-inch (netbook) product range in Q1 2012, in favor of ultraportables (11.6 and 12 inches) and ultrabooks to be launched in 2012.“

Mich würde es freuen, ich würde meinen alten Trümmer verkaufen und sofort auf ein Samsung Ultrabooks 12 Zoll umsteigen – vorausgesetzt Design (da mache ich mir keine Sorgen) und Preis (hier schon eher) passen! Wie sieht’s bei euch aus – lockt euch der Gedanke an ein Samsung Ultrabook auch so sehr wie mich? Vielleicht wissen wir auf der CES Anfang Januar 2012 schon mehr ….

[Update]  Samsung-spokesperson, Nam Ki-yung dementierte das Gerücht

“no change has been made to our netbook sales strategy and will continue production and sales of our netbooks.”

Quelle: Engadget

Werbung