Google bestätigt Lautstärke-Bug beim Galaxy Nexus und kündigt schnelle Behebung an

 

Christian hatte euch hier schon von dem Lautstärke-Bug des Galaxy Nexus geschrieben – inzwischen ist bekannt, dass ein Problem im 2G-Netzwerk bei 900 MHz die (nicht ausreichend abgeschirmten) Sensoren stört. Was noch nicht ganz klar ist: ist es ein Hardware-Fehler oder kann es mit einem Software-Update behoben werden. Google selbst hat nun den Fehler bestätigt und verspricht Hilfe:

Bisher wurden die Probleme beim Galaxy Nexus nur in Großbritannien bekannt und es heißt, dass nur die erste Charge an ausgelieferten Galaxy Nexus das Problem haben – die bald in Deutschland erhältlichen Galaxy Nexus also nicht das Problem haben sollten, trotzdem sind die Kunden verunsichert. Google meldet sich wie folgt zu Wort:

„We are aware of the volume issue and have developed a fix. We will update devices as soon as possible.“

Es gibt also einen Software-Fix für das Problem und mit einem (hoffentlich schnellen) Update sind die Probleme passé, ärgerlich ist die Sache trotzdem…

Quellen: The Verge und MobiFlip.de

 

Werbung