Die vier Dockingstationen des Galaxy Nexus

Bei der Ankündigung des Galaxy Nexus blieben einige Fragen offen, unter anderem, ob Docks in Planung sind.
Diese Frage kann man jetzt klar mit „Ja“ beantworten. Insgesamt sind es anscheinend 4 Docks.
Es gibt eine Dockingstation für’s Auto, eine mit HDMI-Ausgang, eine Dockingstation für die goldenen Pins an der Seite, und eine Halterung mit integriertem Ladegerät für einen weiteren Akku.
Besonders letzteres gefällt mir gut, da ich als Poweruser fast schon auf zwei Akkus angewiesen bin.

Das Erscheinungsdatum steht leider noch nicht fest. Ich kann es aber kaum erwarten, die Docks sind nämlich auch ziemlich schick.
Nun aber zu den Bildern.

Dock für’s Auto


Sehr cool finde ich, dass es hier auch einen Audioausgang gibt, mit dem man das Galaxy Nexus direkt an einen Aux-Eingang des Autoradios anschließen kann. So kann man die eigene Musik und Google Maps direkt über die Lautsprecher des Autos hören.

Dock mit HDMI-Ausgang

Horizontales Dock für die „Pogo-PINs“

Dock mit integriertem Ladegerät für einen zweiten Akku 

Quelle: SmartDroid

Werbung