Ubuntu 10.10 auf dem Samsung Galaxy Note

Es gibt einige Geräte in der Entwicklerszene, die absolut legendär geworden sind. Beispiele: Google G1, Nexus One und HTC HD2 – auf den Dingern wurde wirklich alles zum Laufen gebracht, was man sich vorstellen kann. Beim Galaxy Note würde ich mir das natürlich auch wünschen, ob es so passiert weiß ich nicht, aber die Community bei den xda-developers.com hat tatsächlich Ubuntu 10.10 auf dem Galaxy Note gestartet:

Wie das ganze funktioniert – ich möchte euch zu nichts verleiten, findet es selber raus. Bei den xda-developers findet ihr die Anleitung. Ich finde es zum einen eine super Spielerei und zum anderen ein Zeichen dafür, dass auch in der Entwicklerszene das Note beliebt zu sein scheint!

Werbung