[Video] Auf dem Galaxy Nexus wird zu Queen gerockt

Ich persönlich sehe in Deutschland noch keinen großen Nutzen der, von Google so häufig angepriesenen, Google+ Hangouts. Der Grund ist einfach: Zuhause kann ich noch auf herkömmliche Programme wie etwa Skype zurückgreifen (wobei die Hangouts bis 9 Teilnehmer kostenlos sind) und unterwegs … kann ich Videotelefonie meist eh vergessen. Dem schlechten Handynetz in Deutschland sei Dank… klar gibt es Ausnahmen, aber wann habe ich schon 3, 4 oder mehr Personen mit ausreichend schnellen Handynetz? Naja, sei es drum, eigentlich sind die Hangouts eine tolle Sache und können auf dem Galaxy Nexus richtig Spaß machen – etwa wenn man die Bandprobe in einen Hangout verlagert. Im folgenden Video wird über den/das (?) Hangout Queens Bohemian Rhapsody performt:

Werbung