[Gerücht] Verspätet sich das Samsung Galaxy S3?

Ich hatte vor zwei Tagen schon etwas in die Richtung gehört, aber erstmal nichts drauf gegeben, gestern Abend verdichteten sich dann die Hinweise: das Galaxy S3 könnte sich verspäten und nicht auf dem Mobile World Congress 2012 Ende Februar vorgestellt werden.

Dabei muss man sagen, dass sich hier nicht etwa Samsung an ein Datum nicht hält, sondern nur die Erwartungen von Vielen auf den MWC gerichtet waren. Das Galaxy S2 wurde schließlich auch schon im Rahmen des MWC vorgestellt… bis heute gibt es aber noch kein angekündigtes Event von Samsung auf dem MWC 2012. Es könnte also durchaus sein, dass sich das Galaxy S2 verschieben könnte – über die Gründe kann man auch spekulieren. Ich hatte etwas in die Richtung gehört, dass Samsung im Galaxy S3 auf ein HD sAMOLED+ Display setzen will (mehr Subpixel), allerdings macht die Produktion noch Probleme. Ein anderer Grund könnten die USA sein, hier wurden die Geräte die hier in Europa bereits auf dem Markt waren häufig einige Monate später gebracht, allerdings sind die USA für Samsung einer der wichtigsten Märkte – auch hier möchte man vielleicht zeitnah das neue Flaggschiff bringen.

Warten wir es ab, es könnte alles nicht stimmen. Ich bin mir sicher, dass wir auf dem MWC trotzdem etwas neues sehen werden, vielleicht ein neues Tablet – ein Vierkerner oder höher getakteter Zweikerner wird langsam Zeit – die Skin-Studie als Serien-Gerät oder aber das ominöse N8000, keiner weiß, was es ist.

Quelle: TheVerge

Werbung