Gerüchte über das Samsung Galaxy S3

Es ist mal wieder so weit, ein neues Flaggschiff von Samsung wird erwartet und wie beim Galaxy S2 kann man sich vor Gerüchten kaum noch retten. Gestern gab es einen ganzen Schwall an Informationen – die allerdings nur möglicherweise auf das Galaxy S3 bezogen sind:

Brancheninsider Eldar Murtazin ließ gestern über Twitter einiges über „sein neues Smartphone verlauten“:

HD resolution, 12 mpx camera, sw tweaks, android 4 – i like my new phone. Eager to see official announcement in Barcelona

Insgesamt folgende Spezifikationen:
– HD Display
– 12 MP Kamera
– Android 4.0 mit Veränderungen
– 1.5 – 1.6 GHz Quad-Core Prozessor
– stark verbesserte Akkuleistung

Klingt lecker, die Frage ist, ob er tatsächlich über das Galaxy S3 redet. Das unbekannte Smartphone soll auf jeden Fall auf dem MWC in Barcelona Ende Februar vorgestellt werden. Ob es das Galaxy S3 ist … könnte sein, allerdings kann man von LG und möglicherweise Motorola für den MWC ebenfalls „Superphones“ erwarten. Sascha von Netbooknews argwöhnt schon ganz richtig, wenn er sagt, dass er den Exynos 5250 SoC für das Galaxy S3 erwartet hätte (bis 2 GHz pro Kern), allerdings könnte Samsung sich durch den Druck der anderen Hersteller dann doch zu einem Vierkerner entschieden haben …

Warten wir es ab, ein Knaller wird das Galaxy S3 ohnehin, ich schmeiße noch zwei unbestätigte Gerüchte in den Raum: Möglicherweise S-Pen Unterstützung und eine Auflösung über den bisherigen 1280×720 Pixeln – beides zu finden in einem frühen System Dumb. Leider haben wir noch keinen Sponsor für den (zu teuren) MWC gefunden und werden wohl nicht vor Ort sein um das Ding zu bestaunen…

Quellen: SamMobile und Netbooknews

Werbung