Der Bada-Blog macht dicht – ein herzlichstes DANKE!

Gestern Abend habe ich auf Bada-Blog.de gelesen, dass man das Projekt nicht weiterführen wird und war extrem überrascht. Bada-Blog war mit Abstand (!) das größte deutschsprachige Portal rund um Bada, eventuell sogar weltweit führend – die Zahlen jedenfalls waren beeindruckend. Ich habe erstmal Aba angeschrieben, warum man sich so plötzlich dazu entschieden hat, schließlich konnte man in den letzten Monaten Erfolge ohne Ende verbuchen.

Aba (Edit: ist kein Rechtschreibfehler, so heißt der Admin des Bada-Blogs) – ich verstehe die Gründe und respektiere die Entscheidung, in dem Stadium des Blogs „braucht es Eier“ für diesen Schritt. In dem Sinne bedauer‘ ich das Ende des Bada-Blogs, wünsche dir (und Sebastian) alles Gute – ihr seid ja nicht aus der Welt 😉 . Am meisten schadet es wohl der Bada-Community, ich selber versuche zwar häufiger über Bada zu schreiben, aber manchmal fehlt entweder die Zeit oder ein entsprechendes Gerät…

Bye Bada-Blog.

Werbung