Für widerstandsfähigere Displays: Samsung und Corning gründen Joint-Venture

Ihr kennt das wahrscheinlich: das Wohlergehen des Smartphones steht an erster Stelle. Kenne ich auch und trotz diversen Hüllen oder Schutzfolien fühlt man sich nie wirklich wohl. Damit ihr bei zukünftigen Smartphones von Samsung die Angst nicht mehr ganz so stark haben müsst, haben Samsung und die für das GorillaGlass bekannte Firma Corning ein Joint Venture gegründet:

(C) meharris | CC-by-sa 3.0 de | Wikipedia

Das Joint Venture soll als Ziel haben, dass zukünftige OLED-Displays von Samsung mit Cornings „Lotus Glass“ geschützt werden. Dieses hat zum einen den Vorteil, dass es für Glas sehr flexibel und zum anderen auch sehr kratz- und bruchfest ist.

Combining Corning’s Lotus™ Glass substrate technology and Samsung Mobile Display’s OLED display expertise, this new entity will be well-positioned to provide outstanding product solutions for current and future OLED technologies, from handheld and IT devices to large TVs and beyond.

Super Sache, ich bin gespannt, wann wir die ersten OLED-Displays von Samsung mit Lotus Glass sehen – ich schätze mal, sobald die Galaxy Skin Sache marktreif wird sehen wir das Lotus Glass in Aktion!

Quelle: Tech-Blog

Werbung