Samsung Nexus S bekommt bald erneut Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Das Samsung Nexus S hatte eigentlich in den USA bereits Android 4.0 bekommen – Google hatte allerdings plötzlich das Update zurückgezogen wegen Problemen mit dem Akku und weiterer Mängel. Die Jungs von Engadget haben jetzt erfahren, dass die Fehler anscheinend beseitigt sind und das Update bald wieder ausgeliefert wird:

Eigentlich hatte das Update bereits im Dezember 2011 (!) begonnen – man hat sich also drei Monate Zeit gelassen, ich hoffe die Fehlerbeseitigung führt auch dazu, dass bald auch das Galaxy Nexus (derzeit noch mit Android 4.0.2) ein Update bekommt. Wie gesagt, ich glaube nicht, dass Samsung hier für die Verzögerung verantwortlich ist – das Problem dürfte bei Google selbst gelegen haben. Warten wir mal ab, wann das Update kommt, Engadget spricht von wenigen Wochen.

Werbung