[Video] Aus dem Android Market wird der Google Play Store

Gestern Abend hat Google das Geheimnis um eine ganze Reihe an neu registrierten Domains mit einem „Play“ im Namen gelüftet – aus dem Android Market wird der Google Play Store. Hat zwar in erster Linie nichts mit Samsung zu tun, aber ich habe den Play Store bereits auf meinem Galaxy Note erhalten und bevor ich jetzt die Anfragen bekomme „Mein Android Market ist gelöscht“ hier ein wenig Aufklärung:

Also, was hat es mit dem Google Play Store auf sich? Im Endeffekt wird es in Zukunft die zentrale Anlaufstelle, wenn man bei Google Content auf sein Smartphone, Tablet oder Laptop haben möchte – also ein Angriff Googles auf iTunes. Hier gibt es jetzt neben den Apps auch Musik, Filme und eBooks – allerdings bleibt Deutschland erstmal außen vor (vermutlich dank den Urhebern und der GEMA…) und für uns ändert sich damit nicht viel. Anderes Logo, anderer Name – das war es. Mal hoffen, dass sich Deutschland und die Content-Lobby auch irgendwann bereit für das 21. Jahrhundert zeigen und wir hier auch den Google Play Store in seiner ganzen Fülle nutzen können – dann nämlich ist er eine feine Sache, wie euch gleich das Video zeigt.

Erstmal aber ein kleiner Trick, wenn ihr den Google Play Store schon jetzt nutzen möchtet – der hatte schon bei früheren Android Market Updates funktioniert: einfach in die Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> oben den Reiter „Alle“ anwählen -> bis zum Market scrollen -> „Cache löschen“ (nicht Daten löschen). Dann den Android Market erneut starten, ein wenig warten und inner halb weniger Minuten habt ihr dann auch den Google Play Store (thx MobiFlip.de).

Und jetzt das versprochene Video zum Google Play Store – probiert ihn mal aus, derzeit sind 7 Tage lang einige sehr gute App drastisch im Preis reduziert um den Relaunch zu feiern:

 

Werbung