Bekommt das Samsung Galaxy S3 einen „Home“-Button?

Nach Ostern ist vor dem Samsung Galaxy S3 – Zeit also für neue Gerüchte. Das letzte Gerücht betrifft den Home-Button und damit das in Zukunft vermutlich am meisten diskutierte Merkmal. Glaubt man den letzten Gerüchten, bleibt Samsung beim Galaxy S3 dem vom Galaxy S1, Galaxy S2 und auch Galaxy Note (und eigentlich jedem anderen Smartphone von Samsung) bekannten Home-Button treu…

SGSIII leak 540x337 Samsung Galaxy S3 Pressefoto taucht auf, Veröffentlichung am 22. Mai?

(Der derzeit letzte (Fake-)Leak des Galaxy S3)

Sollte Samsung tatsächlich am Home-Button festhalten, wird dies sicherlich von vielen kritisiert – ich persönlich bin aber für einen solchen Knopf, alleine schon, weil das Anschalten des Geräts mit einem Home-Button ungleich einfacher ist, als es der Power-Knopf beim Galaxy Nexus etwa ermöglicht. Ist meine Meinung, kann man anders sehen.

Theoretisch gebraucht wird der Home-Button allerdings nicht – schließlich ist Android 4.0 dafür ausgelegt, sämtliche Bedienelemente auf dem Display zu emulieren. Ein starkes Argument gegen einen solchen Button ist auch, dass dadurch das Gerät eigentlich unnötig größer wird – ohne Button kann das Smartphone fast mit dem Display abschließen und ist somit kürzer…

Neben dem Gerücht um den Home-Button gibt es dann auch noch Spekulationen um einen fünf-reihigen Aufbau im Menü, wie es beispielsweise beim Galaxy Note bereits der Fall ist. Galaxy Nexus und Galaxy S2 stellen auf dem Homescreen „nur“ vier Icons nebeneinander dar.

Warten wir es ab – den Satz kann ich nicht oft genug wiederholen. Jetzt schon über einen Home-Button aufregen, der vielleicht doch nur heiße Spekulationsluft ist lohnt sich kaum. Allerdings würde ich mich über einen solchen Button sogar freuen – nach 3 Jahren Android-Smartphones habe ich mich so daran gewöhnt, dass man ohne vermutlich erstmal irritiert wäre!

Quelle: Korean Digital DailyTNW

Werbung