Samsung Galaxy Nexus vs HTC One X im Software-Vergleich

Häufig werden wir gefragt, warum man Geräte denn nicht mit der Veröffentlichung einer neuen Android-Version auch direkt auf diese aktualisieren kann. Die Antwort ist einfach: die Hersteller verändern das normale Android um sich von anderen Herstellern zu separieren. Samsung überzieht Android mit TouchWIZ, einer Erweiterung, die sich durch zahlreiche nützliche Features und eine besondere Nutzeroberfläche von normalem Android unterscheidet. Beim Galaxy Nexus hat man dies aber nicht gemacht, hier findet ihr „stock Android 4.0“ also unangetastetes Android 4.0.

Denny von SmartDroid ist nicht nur absolut empfehlenswert wenn es um Infos rund um Android geht (hier kann man bedenkenlos folgen 😉 ) sondern hat sich jetzt auch das Galaxy Nexus und das neue HTC One X genauer angeschaut. Ein ausführlicher Vergleich von „normalem“ Android und dessen Funktionen auf dem Galaxy Nexus und HTCs „Sense 4.0“-Oberfläche sind interessant – macht euch selber ein Bild, ob nicht jeder Hersteller zumindest die Nutzeroberfläche von „normalem“ Android anbieten sollte:

Werbung