Samsung GT-B5330 taucht in China auf: Android 4.0 und Blackberry-Design

So viele Trends Blackberry auch verschlafen haben mag, das klassische „Blackberry-Design“ mit einer vollen QWERTZ-Tastatur unterhalb eines Displays finde ich nach wie vor eine gute Sache und wünsche mir eigentlich schon lange ein Gerät wie das Samsung Galaxy Y Pro nur eben eine Nummer größer. Ein Smartphone für Personen die keine FullHD-Videos im Browser schauen oder die neuesten 3D-Games zocken möchten, sondern größeren Fokus auf eine Tastatur legen. Eben ein solches Smartphone ist mit dem Samsung GT-B5330 in China aufgetaucht:

Die Rückseite ähnelt dem Samsung Galaxy S, auf der Front sieht man aber ein Display mit einer HVGA-Auflösung (320×480 Pixel) und eben eine QWERTZ(Y)-Tastatur. Im inneren werkelt ein 850 MHz SoC und als Betriebssystem kommt trotz niedriger Auflösung und nicht ganz so flottem Prozessor Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Samsungs TouchWiz UX zum Einsatz. Ähnliche Designs waren bisher in Deutschland eher weniger erfolgreich, insofern ist es wohl eher fraglich, ob wir das GT-B5330 in Europa sehen werden.

Quelle: Bestboyz, MobiFlip und SammyHub 

Werbung