Samsung Galaxy S IV: Nun alle Spezifikationen durch Benchmark bekannt?

So langsam aber sicher nähert sich die Vorstellung des Samsung Galaxy S IV und auch wenn ich wohl nicht bei der Vorstellung dabei sein kann (New York ist ein großer Zeit- und Kostenaufwand), ist die Spannung enorm. Mal wieder hat irgendein Tester das Samsung Galaxy S IV durch das Benchmark-Programm AnTuTu gejagt, diesmal sind allerdings alle Spezifikationen ausgelesen worden:

Galaxy_SIV_Bench_1

Dabei scheint es sich allerdings um eine andere Version des Samsung Galaxy S IV zu handeln als bisher bekannt. Bisher waren Ergebnisse eines Galaxy S IV mit Snapdragon 600 und 1.9 GHz pro Kern aufgetaucht, die nun entdeckten Werte zeigen jedoch ein Galaxy S IV mit Exynos 5410 Octa mit 1.8 GHz pro Kern und einer PowerVR SGX 544MP GPU. Überraschend wird in den Ergebnissen auch LTE bei dem Exynos 5 Octa angezeigt, Samsung könnte es also geschafft haben, auch hier LTE zu integrieren. Trotzdem sind noch immer zwei Varianten des Galaxy S IV wahrscheinlich: Einmal mit Snapdragon 600 SoC und einmal mit Samsung Exynos 5410 Octa. Dass es allerdings beide Versionen nach Europa schaffen werden würde ich bezweifeln. Ich weiß, dass in Europa teilweise die Snapdragon 600 Version intern getestet wird, ich hoffe aber, dass am Ende die Version mit Exynos 5 Octa in Deutschland landet. Neben dem Prozessor und der GPU zeigt das Benchmark-Programm noch ein inzwischen bekanntes 4.99 Zoll FullHD-Display, Android 4.2, eine 13 MP Kamera (Sony IMX 135 Sensor) und 2 GB Arbeitsspeicher. 

Die Hardware aller aktuellen Smartphones ist mir eigentlich ausreichend, Design und Software machen den Unterschied. HTC, Sony und Apple glänzen teilweise mit tollen Materialen, ich bin gespannt was Samsung hier bieten kann. Auch bei der Software wird es spannend – Samsung hat mit der Nature UX einige tolle Funktionen integriert und insgesamt würde ich Samsungs modifiziertes Android derzeit nacktem Android klar vorziehen, Samsung dürfte aber auch hier nachlegen und Neuerungen in dem Galaxy S IV bringen.

11 Tage noch, dann wird das Samsung Galaxy S IV vorgestellt – es bleibt spannend!

Quelle, Quelle via 

Werbung