[UPDATE] Samsung nutzt ATIV-Branding in Zukunft für alle Geräte mit Windows an Bord

Vor einigen Tagen war in den USA bereits eine Version der Series 7 Chronos mit Samsungs ATIV-Branding aufgetaucht. Bisher hatte Samsung ATIV lediglich in Verbindung mit Smartphones und den SmartPCs genutzt, in Zukunft wird man den Namen aber wohl für alle Geräte mit Windows an Bord nutzen.

Samsung ATIV Tab

Bisher hat lediglich Samsung USA angekündigt, in Zukunft das Portfolio auf die neue Namensgebung umzustellen. Ob Samsung auch weltweit die ATIV-Serie so stärken wird ist noch nicht sicher. Ob der Wechsel strategisch sinnvoll ist, darf zumindest derzeit (noch) bezweifelt werden: Windows 8 hat dem PC- und Laptop-Markt (noch) nicht den erhofften Auftrieb gebracht und Samsung würde zumindest bei der Series 5, Series 7 und Series 9 eine inzwischen halbwegs etablierte Namensgebung aufgeben. Auf der anderen Seite scheint die neue Namensgebung in den USA klarer zu sein und „unique“ in dem Sinne, dass man dann Samsungs Windows-Portfolio klar mit einem Namen verbindet. Man darf gespannt sein.

UPDATE: Samsung hat offiziell auch die neue Namensgebung für Deutschland bestätigt:

ATIV_Branding_deutschland

Schwalbach/Ts., 26. April 2013 – Samsung erweitert seine ATIV Produktfamilie und fasst zukünftig alle Windows-basierten Geräte unter der Marke „ATIV“ zusammen, die 2012 mit dem ATIV smart PC am Markt eingeführt wurde

Der Markenname ATIV steht für die Konvergenz leistungsfähiger Rechnertechnologie mit hoher Mobilität und vereint Notebooks, All-in-One-PCs sowie Windows-basierte Tablets unter einem Markendach.
„Wir führen mit unseren Windows-basierten Geräten das weiter, was wir für die Welt der Smartphones und Tablets bereits erfolgreich etabliert haben, eine Dachmarke mit Strahlkraft. Gleich der Marke Galaxy, wird die Marke ATIV für Geräte stehen, die elegantes Design, Performance und Mobilität vereinen“, so Mario Winter, Director IM Marketing Samsung Electronics GmbH.
ATIV – Mobilität und Leistung
Samsung Kunden profitieren von der Einprägsamkeit der Marke, unter der in Zukunft drei Geräte-Kategorien zusammengefasst werden: All-in-One-PCs werden künftig als ATIV One bezeichnet, ATIV smart PCs firmieren unter dem Begriff ATIV Tab und alle Notebook-Serien werden ATIV Book heißen.
Ergänzt werden die Kategorien durch eine Ziffer, die auf die Serie des jeweiligen Gerätes hinweist und zudem Aufschluss darüber gibt, welche Differenzierungsmerkmale das Produkt aufweist. Gerade Zahlen bezeichnen solche Modelle, die sich durch sehr hohe Leistung und gute Mobilität auszeichnen – so wird etwa die bisherige Serie 7 Chronos unter dem Namen ATIV Book 8 geführt. Ungerade Zahlen stehen für die äußerst schlanken, leichten Modelle, die sich neben guter Leistung insbesondere durch ihre ausgezeichnete Mobilität abgrenzen; die Serie 7 Ultra wird demnach zukünftig ATIV Book 7 heißen.
Die nachfolgenden Produkte werden unter dem Markennamen ATIV zusammengefasst: Samsung Notebooks (Serie 9, Serie 7 Chronos, Serie 7 Ultra, Serie 5 Ultra, Serie 5, Serie 3 370, Serie 3 300), ATIV smart PC und smart PC Pro, sowie die All-in-One-PCs der Serie 5 und 7. Die deutsche Markteinführung der ATIV Modelle wird bis zum vierten Quartal erfolgen.

Werbung