Posted on by | 13 Kommentare

Während der Trend bei den Smartphones derzeit stark Richtung hochwertige Materialien geht, hat Samsung bei dem Galaxy S4 erneut auf Polycarbonat gesetzt. Dazu kommt, dass zumindest die schwarze Version eine absolute Geschmackssache dank den vielen silbernen Elementen ist.

Auch wenn ich mein Testgerät inzwischen wieder abgeben musste und wieder auf einem Galaxy Note II unterwegs bin: Die schwarze Version des Samsung Galaxy S4 gefällt mir persönlich noch immer. Kunststoff ist robust, liegt super in der Hand und die Rückseite .. naja gut, kann man drüber streiten. Ein Vorteil liegt definitiv in der wechselbaren Rückseite und daher hatten wir uns bereits bei dem Galaxy S III und dem Galaxy S III mini Metallcover von Xubix angeschaut. Nun hat man uns direkt einen ganzen Batzen der Cover für einen Test zur Verfügung gestellt.

Samsung Galaxy S4 Metall Xubix

Die Rückseiten bestehen aus Kunststoff über das eine dünne Metallplatte gezogen wurde. Will heißen, dass sich das Gerät deutlich edler anfühlt, dazu kommen aber auf der Wage auch 8 Gramm mehr (139 Gramm statt 131 Gramm) – nicht wirklich tragisch, das Galaxy S4 soll ja sogar einigen Nutzern zu leicht sein. Vorteil jedenfalls auch: Auf einigen Bildern sieht man, dass der silberne Ring (nicht das Glas) um die Kamera deutliche Kratzer nach knapp zwei Wochen Nutzung aufweist. Die Cover sind den Bruchteil eines Millimeters höher als der Ring an der Stelle und schützen damit auch diesen Teil der Kamera.

SGS4 Xubix pink

Die eierlegende Wollmilchsau sind auch diese Rückseiten nicht: Die Haptik ist zwar gut (nur wirklich minimal schlechter als bei der originalen Rückseite), dafür kann man NFC aber vergessen – dieses wird komplett abgeschirmt. Das dürften aber auch nur wenige nutzen. GPS, WiFi und LTE/UMTS/GSM werden auch leicht geschwächt – wenn man es mit verschiedenen Apps nachmisst, ergibt sich bei mir eine Dämpfung von etwa 5 Prozent. Einen Schönheitsfehler gibt es auch: Der Schriftzug ist nicht der des originalen Galaxy S4 (dieses hat keinen auf der Rückseite – zumindest nicht in Deutschland) und setzt auf eine römische IV statt auf die arabische 4.

SGS4 Xubix Metall 2

Trotzdem: Viele Farben und Nachteile die der normalen Nutzer vermutlich gar nicht bemerkt – dazu viele Farben und ein relativ niedriger Preis von 13.90€ auf Amazon, insgesamt ein guter Weg sein Galaxy S 4 zu individualisieren und wertiger zu gestalten. Hier das Video, danach die (Affiliate-)Links zu den verschiedenen Rückseiten und danach Bilder der verschiedenen Farben:

Metallcover schwarz-schwarz
Metallcover schwarz-grau
Metallcover schwarz-silber
Metallcover schwarz-rot
Metallcover schwarz-grün
Metallcover schwarz-gold
Metallcover schwarz-lila
Metallcover schwarz-pink

Metallcover weiß-silber
Metallcover weiß-grau
Metallcover weiß-hellblau
Metallcover weiß-grün
Metallcover weiß-blau
Metallcover weiß-gold
Metallcover weiß-pink
Metallcover weiß-lila
Metallcover weiß-rot
Metallcover weiß-schwarz

Transparenz: Ich habe die Cover gratis für einen Test von Xubix bekommen – das ändert an meiner Meinung nichts, ich persönlich mag das normale Polycarbonat trotzdem, Metall ist aber auch nicht übel.

Werbung