Jay-Z und Samsung schließen in Kürze Partnerschaft über 20 Millionen US-Dollar ab

Anscheinend gibt es zwischen dem HipHop-Genre und mobilen Audiogeräten einen Zusammenhang: HTC arbeitet mit Beats Audio und damit mit Dr. Dre zusammen, 50 Cent hat seine eigene Kopfhörermarke und nun kommt auch Jay-Z ins Geschäft mit einem großen Partner: Samsung.

754px-Jay-Z-02-mika

Laut der New York Post stehen Jay-Z und Samsung kurz vor einer Partnerschaft über 20 Millionen US-Dollar. Worum es dabei genau geht ist noch nicht bekannt, allerdings ist damit zu rechnen, das Jay-Z und Samsung füreinander werben werden. In Frage kommen außerdem exklusive Inhalte von Jay-Z für Samsung, die Samsung im Music Hub anbieten könnte um diesen zu fördern. 

(via PhoneArena, Foto: Mikamote)

Werbung