Samsung Galaxy Tab 3 7.0 in braun aufgetaucht, wenn jetzt noch der Preis stimmen würde…

Samsung hat mit dem Galaxy Tab 3 7.0 irgendwie nicht wirklich etwas neues präsentiert – technisch ähnelt das Teil eher dem ersten Galaxy Tab und keinem 2013er Boliden. Der Bedarf an günstigen Tablets ist trotzdem enorm und scheinbar noch immer am wachsen – von daher hat das Galaxy Tab 3 7.0 schon irgendwo eine Daseinsberechtigung.

GalaxyTab3-70-brown

Den Klopper gibt es wohl bald dann auch in braun, zumindest hat @evleaks ein entsprechendes Bild verteilt. Was mich nur noch immer stört ist der Preis. 299€ scheint die UVP zu sein, bei Cyberport liegt das Teil bei 249€ und Redcoon wird es irgendwann in naher Zukunft für 229€ rausrocken (mehr dazu hier). Das Problem von Samsungs Preispolitik an einem Gerät veranschaulicht quasi. Die Zeiten wo man hohe UVPs angeben und danach kräftige „Nachlässe“ geben musste um die Kunden zu locken sind meiner Meinung nach vorbei. Die Halbwertszeit von Smartphones und Tablets liegt inzwischen gefühlt bei 6-9 Monaten und da muss ich mir nicht diese Phase in der man noch halbwegs mit Margen arbeiten kann durch das Warten der Kunden auf erfahrungsgemäß eh bald purzelnde Preise verkleinern. In Zeiten wo günstige Technik aus China ohnehin bald einen kaum gekannten Preis- und Konkurrenzdruck ausüben wird, sollte man der Dynamik nicht mit einer veralteten Preispolitik hinterherlaufen. Ach: In braun finde ich das Teil sonst eigentlich ganz schick und dem normalen Nutzer dürfte es wohl reichen – wenn es dann mal bei 199€ angekommen ist, dürfte es sich auch wieder gut verkaufen.

Werbung