Posted on by | 21 Kommentare

Samsung hat soeben 2 neue Geräte für die Galaxy Tab 3 Serie vorgestellt, die wir bereits aus einigen Gerüchten kennen.

Das 8 Zoll Samsung Galaxy Tab 3 hat einen 1,5 GHz Dual-Core Prozessor, 1,5 GB Arbeitsspeicher und ein Display mit einer Auflösung von 1280×800. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 5 Megapixeln, die Frontkamera hat 1,3 Megapixel. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz. Je nach Ausführung kommt das Gerät entweder nur mit WiFi, oder mit 3G und WiFi, oder mit 3G, WiFi und LTE. Das Tablet hat eine Speicherkapazität von wahlweise 16 GB oder 32 GB, kann aber auch mit einer microSD Karte erweitert werden. 

Die 10 Zoll Variante hat relativ ähnliche Spezifikationen. Der Prozessor ist mit 1,6 GHz getaktet und das Display hat die gleiche Auflösung wie das kleinere Gerät. Die Kamera auf der Rückseite hat leider nur 3 Megapixel, auch wurde der Arbeitsspeicher auf 1 GB verkleinert.

Bei den beiden neuen Geräten handelt es sich demnach um Low-End bis Mid-Range Geräte. Samsungs Fokus bei Tablets scheint mittlerweile voll und ganz bei solchen Geräten zu sein, was ich persönlich etwas schade finde.

Beide Geräte haben Samsungs SoundAlive Technologie und Dolby Surround an Bord, was für eine bessere Audioqualität sorgen soll. Außerdem unterstützt das Samsung Galaxy Tab 3 10 Zoll eine Funktion namens Smart Remote, die auch das Samsung Galaxy S4 schon hat. Mittels einer App lassen sich damit Geräte wie Fernseher per Infrarot steuern, wie mit einer Fernbedienung.

Vor kurzem gab es einige Gerüchte, dass Samsung für die 10 Zoll Version einen Intel Prozessor verwendet. Samsung bestätigt dies zwar in der Pressemitteilung selbst nicht, allerdings hat diese Variante laut Reuters tatsächlich einen Intel Prozessor an Bord. Unseren Informationen nach handelt es sich dabei um einen Intel Atom Z2560.

Informationen über die Preise der Geräte gibt es nicht. Verfügbar sollen die Tablets schon früh in diesen Monat sein.

Quelle: Samsung

Werbung