Samsung Galaxy Note 3 ab heute nur theoretisch im Handel

Samsung hatte bei der Vorstellung des Samsung Galaxy Note 3 im Rahmen der IFA 2013 erklärt, dass das neue 5,7 Zoll Flaggschiff ab dem 25. September verfügbar sein soll. Tatsächlich ist das Gerät auch heute im Handel verfügbar – allerdings bisher wohl nur in dem Samsung Store in Frankfurt.

Samsung-Galaxy-Note-3_Main

Ansonsten ist es um die Verfügbarkeit des Galaxy Note 3 eher schlecht bestellt: Notebooksbilliger sowie einige andere Online-Händler hoffen morgen Geräte zu bekommen, T-Mobile gibt eine Verfügbarkeit auf Nachfrage frühestens nächste Woche an und bei der Mediamarkt Saturn Holding ist ebenfalls auch noch kein Galaxy Note 3 zu bekommen. Gerade möchte man kein Social Media Manager bei Samsung Mobile Deutschland auf Facebook sein: Heute morgen noch groß die Verfügbarkeit ankündigen, inzwischen aber vermehrt Beschwerden darüber bekommen, wo es denn angeblich verfügbar sein soll. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, ich hätte das Teil auch zu gerne für ein Unboxing heute in die Finger bekommen.

Dumm gelaufen. Andererseits dürfte der Preis Samsung-typisch auch in den nächsten acht Wochen wieder um 200 Euro fallen. Insofern sind die meisten Nutzer wohl gut damit beraten erst noch abzuwarten. Schlangen vor den Geschäften kann man so jedenfalls nicht generieren.

Werbung