Bestätigt: Galaxy S5 und Note 4 werden ISOCELL nutzen

Samsungs ISOCELL Technologie soll schon nächstes Jahr Einzug in die kommenden Flaggschiffe erhalten und so Fotos bei schlechtem Licht verbessern. Damit will Samsung einen der größeren Kritikpunkte an den aktuellen Modellen ausmerzen und zu Nokia aufholen, die schon lange sehr gute Kameras in Smartphones verbauen.

slide-isocell

Veröffentlicht wurde die Information auf Samsungs Analyst Day in Seoul, Südkorea. Dort hat Samsung dies kurz auf einer Folie erwähnt und gleichzeitig angekündigt, dass es sich um 16 MP Sensoren handeln wird. Man darf also gespannt sen, wie sich die Kameras der nächsten Generation schlagen werden.

samsung-isocell1(via SamMobile)

 

Werbung

 
 
 

2 Pingbacks & Trackbacks