Nexus 10 und Galaxy S4 GPE bekommen in den nächsten Wochen Android 4.4, Galaxy Nexus nicht

Gestern hat Google das neue Android 4.4 KitKat vorgestellt, das einige Verbesserungen gegenüber der vorherigen Version enthält. MobiFlip hat die Neuerungen übersichtlich zusammengefasst. Natürlich bekommen die Nexus Geräte das Update zuerst, darunter befinden sich das Nexus 10 und das Nexus 7, sowie das Galaxy S4 Google Play Edition, eine Art Nexus.

nexus10-1

Google hat gestern angekündigt, dass das Nexus 10 und die Google Play Edition des Galaxy S4 in den nächsten Wochen auf Android 4.4 aktualisiert wird. 

Schlechte Nachrichten gibt es hingegen für Besitzer des Samsung Galaxy Nexus: Das mittlerweile schon etwas betagte Gerät wird das Update nicht erhalten. Obwohl Google Android 4.4 KitKat besonders für ältere und leistungsschwache Geräte optimiert hat, will Google die Optimierung anscheinend nicht an einem eigenen Gerät demonstrieren – schade. Dies könnte allerdings auch an einem fehlenden Treiber-Support durch den Hersteller des SoC des Galaxy Nexus liegen: Texas Instruments liefert hier wohl keine passende Software.

Quelle: Google (1, 2)

Werbung