Galaxy Note 3: Problem mit Zubehör von anderen Herstellern nur ein Bug

Nachdem erst Stimmen laut wurden, dass Samsung mit dem Android 4.4 Update Zubehör von Drittherstellern aussperren würde, hatte Samsung uns gegenüber später in einer Stellungnahme versichert, dass dies so nicht geplant sei und kein generelles Problem einer Aktualisierung auf Android 4.4.2 darstellt. Gegenüber ArsTechnica hat man sich des Problems nun auch angenommen.

Galaxy_Note3_SView_header

Hier erkennt Samsung, dass ein Bug vorliegt der in einigen Fällen zur Inkompatibilität –  etwa mit dem Flipcover des Herstellers Spigen – führt. Das sei so nicht beabsichtigt und ein Update, welches das Problem beheben soll, ist bereits in Arbeit. Viel Lärm um nichts also. Samsung dürfte von einer breiten Masse an verfügbarem Zubehör ohnehin profitieren, warum sollte man sich hier Probleme bei den eigenen Nutzern einhandeln?

We have currently identified a software compatibility issue with the Galaxy Note 3 update to Android 4.4 (KitKat) and select 3rd party accessories. A software update will be available shortly. We are committed to offering a diverse and reliable mobile experience for all customers, providing continued support and solutions for any issues that arise with product updates for both Samsung manufactured and third-party accessories.

Werbung