Posted on by | 268 Kommentare

Während in Barcelona gerade die Präsentation des Samsung Galaxy S5 läuft, ist die Sperrfrist bereits gefallen. Das Samsung Galaxy S5 und damit das Flaggschiff 2014 ist offiziell:

Glam_Galaxy-S5_Black_01

Erst die reinen Spezifikationen:

  • 2,5 GHz Snapdragon 801 Quad-Core
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 2.800 mAh Akku
  • 5,1 Zoll FullHD Display
  • IP67 Zertifizierung und somit staub- und wasserdicht
  • Android 4.4.2 Kitkat
  • LTE Cat4 (bis 150 Mbps)
  • 16 MP Kamera (hinten), 2,1 MP (front)
  • 4K-Videorecording
  • Fingerprint-Scanner im Homebutton
  • Pulsmesser auf der Rückseite
  • 142.0 x 72.5 x 8.1mm, 145g

Es gibt direkt mehrere Überraschungen, so setzt Samsung nicht wie lange vermutet auf eine QHD-Auflösung, sondern behält die FullHD-Auflösung des Galaxy S4 bei, allerdings auf leicht vergrößerter Diagonale. Der Akku ist leicht größer, der Prozessor schneller, nur der Arbeitsspeicher bleibt bei 2 GB. Zudem hat Samsung dem Galaxy S5 eine IP67 Zertifizierung und damit ein robustes Gehäuse spendiert. Staub- und wasserdicht soll es nun sein. Das Material auf der Rückseite ist Kunststoff mit einer Optik ähnlich gelöchertem Leder.

Glam_Galaxy-S5_Group

Die wirklich großen Änderungen gibt es bei der Software. Samsung spendiert TouchWiz ein Flat-Design und entschlackt das System. Die Kamera bekommt zudem die Möglichkeit, ähnlich wie bei Lytro-Bildern, den Fokus nachträglich zu ändern. Auch ein Fingerabdruck-Sensor ist an Bord, dieser versteckt sich hinder dem Homebutton.

SM-G900F_charcoal BLACK_13

Die Kamera löst mit 16 Megapixeln auf und soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder liefern, außerdem soll die HDR Fähigkeit verbessert werden. Neu ist auch der extrem schnelle Autofocus von 0,3 Sekunden.

Glam_Gear-Fit,-Galaxy-S5-Blue_02

Unter dem Homebutton versteckt sich ein Fingerprint-Scanner, der besonders in Kombination mit Knox mehr Sicherheit bringen soll. Ansonsten findet sich NFC, Bluetooth 4.0 LE und ein laut Samsung besonders stabiler WiFi-Chip in dem Galaxy S5. Mit dem 2.800 mAh Akku soll zudem dank eines speziellen Modus auch eine besonders lange Laufzeit erreicht werden.

So viel vorab, der Beitrag wird natürlich noch erweitert – was denkt ihr? Gelungener Nachfolger oder zu viel Evolution und zu wenig Revolution? Ab dem 11. April gibt es das Samsung Galaxy S5 in 150 Ländern im Handel!
Videolink

Werbung