Samsung Galaxy S5 taucht kurz in Instagram-Video auf

Samsung hat einen guten Job gemacht. Das Galaxy S5 konnte man bis jetzt geheim halten. 24 Stunden vor der Präsentation des Galaxy S5 auf dem UNPACKED Event in Barcelona ist es nun doch passiert.

Samsung_Galaxy_S5_Leak_Instagram

Im Rahmen von solchen Messen gibt es für Journalisten Pre-Events, bei denen unter einem nda (non disclosure agreement – eine Geheimhaltungsvereinbarung mit meist hohen Geldstrafen) die Geräte vorab gezeigt werden. Ich war auch schon auf solchen Events, jetzt in Barcelona kann ich wegen meinem Examen leider nicht dabei sein. Jedenfalls steht dort Geheimhaltung an erster Stelle. Ein Journalist hat aber offenbar versehentlich auf seinem Instagram-Account ein Video gepostet, in dem die bereits angekündigten Gear 2 und Gear 2 Neo, mit Wechselarmbändern zu sehen sind. In einem zweiten Video – ebenfalls über die Gear 2 – sieht man im Hintergrund schön aneinander gereiht die drei Farbversionen des Samsung Galaxy S5. Schade.

Neben dem LED-Blitz zeigt sich ein bisher nicht näher zu definierender schwarzer Balken (mit Pech ist es ein Fingerabdruck-Sensor, das Design scheint ansonsten nicht so großartig verändert. Allerdings ist es noch immer nicht klar, ob Samsung nicht doch zwei Versionen des Flaggschiffs zeigen wird.

Videolink

Ich war schon mehrfach auf Events unter nda und die … nennen wir es mal nett “Ungeschicktheit” des Journalisten wundert und ärgert mich. Samsung hätte es fast ohne Leak bis zur Präsentation geschafft. Andererseits muss man diesen auch in SChutz nehmen: Wie dämlich ist es bitte von Samsung auf einem Pre-Event zwei Geräte mit unterschiedlichem nda an einem Tisch zu zeigen? Naja, mal schauen, was Samsung uns morgen zeigt, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, Breaking News wie diesen Leak gibt es dabei per Push-Nachricht über unsere App.

Via SamMobile