Samsung verteilt Android 4.4.2 KitKat für das Galaxy S4

Samsung beginnt heute mit der Verteilung des Android 4.4 KitKat Updates für das Samsung Galaxy S4, nur eine Woche vor der Vorstellung des Nachfolgers. Viele Änderungen bringt das Update nicht mit, die enthaltenen sind meist optischer Natur. So implementiert das neue Update ein neues Design für die Statusbar und die neue Vollbildfunktion für einige Apps.

Android_KITKAT

Außerdem ist die Geschwindigkeit des Galaxy S4 nach dem Update verbessert, auf dem Sperrbildschirm ist nun eine Kamera-Verknüpfung zu finden und der Musik-Player zeigt dort nun Cover im Großformat.

Die Aktualisierung wird in Wellen verteilt, den Anfang macht dabei die russische Version mit Exynos 5 Octa. Wann das hiesige Samsung Galaxy S4 mit dem Snapdragon 600 SoC das Update bekommt ist noch nicht klar, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden – wenn es losgeht auch mit einer Breaking News über unsere App.

Werbung