Verkaufszahlen des Galaxy S5 zum Marktstart 30 % bis 100 % höher als bei Vorgängern

Einem Bericht von ZDNet Korea zufolge hat Samsung zum Verkaufsstart des Galaxy S5 die Verkaufszahlen aller Vorgängermodelle der Galaxy S Serie geschlagen. In einige Ländern wurden sogar im Vergleich zum Galaxy S4 doppelt so viele Geräte verkauft.

Samsung Galaxy S5

Insgesamt waren die Verkaufszahlen zwischen 30 % und 100 % höher als die des Galaxy S4. Am Freitag hat Samsung das Galaxy S5 in 125 Ländern auf den Markt gebracht, 25 weitere werden noch folgen. Samsung behauptet Bestellungen in Millionenhöhe für das Galaxy S5 erhalten zu haben und dass der Markt noch nicht gesättigt ist. Mittlerweile ist Samsung eher besorgt, dass man den die Nachfrage nicht stillen kann.

Empfehlung: Samsung Galaxy S5

Werbung

 
 
 

2 Pingbacks & Trackbacks