Samsung hat einen Anteil von 71 % am Smartwatch Markt

Auch wenn die Smartwatches von Samsung es nicht so richtig in den Massenmarkt geschafft haben, konnte Samsung einige Erfolge verzeichnen. Der größte Erfolg dürfte wohl die Eroberung des Marktes sein, der im ersten Quartal des Jahres zu 71 Prozent aus Smartwatches des südkoreanischen Unternehmens bestand. 500.000 Einheiten hat Samsung in den ersten drei Monaten des Jahres an Händler verschickt.

Samsung_Gear2_Unboxing_2

2013 hatte Samsung noch einen Marktanteil von 52 Prozent, also erheblich niedriger, aber trotzdem bereits marktführend. Pioniere wie Pebble müssen nun also um ihre Verkaufszahlen bangen, zumal Samsungs Ressourcen sehr groß sind und man sicher damit nicht aufhören wird, den Markt weiter zu erobern. Problematisch könnte dies letztendlich für den Endkunden werden, da ein so großer Marktanteil dazu verleitet, die Geräte nicht mehr all zu sehr weiterzuentwickeln und Innovation stagnieren zu lassen. Es bleibt also zu hoffen, dass Samsung die Entwicklung und Forschung weiter ernst nimmt und trotz der Vertreibung der Konkurrenz weiter innovativ bleibt.

Quelle: Korea Herald

Empfehlung: Samsung Gear 2 Neo

Werbung