Tausende Galaxy S4 Akkus in Israel angeschwollen

Dem Bericht einer viel gelesenen israelischen Zeitung nach, sind seit dem dritten Quartal 2013 tausende Akkus von Samsung Galaxy S4 Geräten angeschwollen. 20 davon sollen sogar Feuer gefangen habe.

HTC-One_M8-Galaxy_s4_3

Zumindest bei den Brandfällen wird aber wahrscheinlich ein Ladegerät eines Drittherstellers schuld sein. Scailex, eine Firma die Samsung Produkte nach Israel liefert, berichtet entwarnend, dass das Problem mit den angeschwollenen Akkus bei keinem Gerät aufgetreten ist, das nach Januar 2014 gefertigt wurde. Zumindest bei den aufgetretenen Brandfälle weist Samsung aber die Schuld von sich. „[…] All of the incidents examined so far have been attributed to the use of unauthorized batteries or the application of external shock or heat“, teilte man mit.

Zur Schlichtung bietet Samsung bereits seit letzten Oktober einen gratis Ersatz für betroffene Akkus. Dabei ist es egal, ob sich das Gerät in der Garantiezeit befindet oder nicht.

(via: Reuters)

Empfehlung: Samsung Galaxy S4

Werbung