Das Auto mit der Gear 2 und Onstar fernsteuern

Als Samsung zumindest bei Wearables von Android zu Tizen wechselte, war die Aufregung um die Apps für das Betriebssystem groß. Die Sorge um ein vernünftiges App-Ökosystem ist seit dem Update für die Galaxy Gear von Android auf Tizen noch größer geworden, doch langsam entwickeln sich auch Inhalte für das neue Betriebssystem. Samsung hat auf der Tizen Entwicklerkonferenz sicher einige Entwickler angesprochen, die nun an Apps für das junge Betriebssystem arbeiten. Dazu gehört auch Onstar.

WiFiHotspot2-medium

Onstar bietet Sicherheitslösungen für Autos an, die sich zudem per Mobilfunk integrieren lassen. Bald soll dann eine App für Samsungs Smartwatches erscheinen, mit der man das Auto zumindest teilweise fernsteuern kann. Neben den üblichen Sperr- und Entsperrknöpfen lässt sich auch der Motor starten oder die Hupe bedienen, wodurch man sein Auto auf einem vollen Parkplatz schnell wiederfindet.


Videolink

Das alles funktioniert auch aus der Ferne, da eben nicht auf Bluetooth oder sonstige lokale Netzwerke, sondern auf das Mobilfunknetz gesetzt wird. Verfügbar sein soll die App im Sommer, kostenfrei für alle bisherigen Onstar-Kunden. 2015 soll die Technologie übrigens in Fahrzeuge von Opel integriert werden.

Bild: Onstar, Quelle: Tizen Experts

Empfehlung: Samsung Gear 2 Neo

Werbung