Tizen Developer Conference: So sieht Tizen TV aus

In San Francisco hat die Tizen Developer Conference parallel zu Apples WWDC angefangen, bei der Entwickler lernen sollen, wie man Apps für Tizen schreibt. Doch nicht nur für Entwickler ist die Konferenz interessant, schließlich werden auf solchen Konferenzen oft Prototypen gezeigt. Die Kollegen von TizenExperts haben dort eine Vorversion eines Tizen TVs entdeckt und sich diesen zeigen lassen.

tizen tv

Schick ist die Benutzeroberfläche auf jeden Fall und auch die Bedienung scheint trotz eines Mauszeigers gut zu funktionieren. Leider ist im Video nicht zu sehen, mit was für einem Gerät dieser gesteuert wird, zumal es eigentlich Funktionen wie Gesten- und Sprachsteuerung geben sollte – aber vielleicht kommen diese Funktionen ja noch. Insgesamt fehlen sowieso noch viele Funktionen, diese Version von Tizen TV wirkt viel mehr wie eine Basis für Entwickler als für ein fertiges Produkt.


Videolink

Somit wird es wohl noch eine Weile dauern, bis Tizen TV Einzug in den normalen Markt erhält – denn was nützt schon das smarteste Betriebssystem ohne spannende Apps. Hoffentlich kann Samsung auf der Konferenz genügend Entwickler überzeugen, (gute) Apps für Tizen zu entwickeln.

Empfehlung: Samsung 46" SmartTV FullHD 3D

Werbung

 
 
 

Ein Pingback/Trackback