Dual-SIM Smartphone mit Tizen aufgetaucht

Immer wieder gibt es an Samsung Kritik für dauerhafte Verzögerungen beim Marktstart von Tizen, doch manchmal gibt es auch gute Nachrichten zu vermelden. Aktuell arbeitet Samsung anscheinend an einem Dual-SIM Smartphone mit Tizen, das die Modellnummer SM-Z130H tragen soll.

sm-z130h_zauba

Eben jenes Gerät ist für Entwicklungszwecke aus Korea nach Indien verschickt worden, was auf eine Optimierung für den asiatischen Markt hindeutet, wo Dual-SIM Smartphones sehr beliebt sind. Die Modellnummer des Smartphones verrät durch das „Z“ eindeutig, dass es sich um ein Tizen-basiertes Gerät handelt – schließlich heißt Samsungs kommenden Tizen-Flaggschiff einfach nur „Samsung Z“ und trägt die Modellnummer SM-Z910F.

All dies deutet weiterhin darauf hin, dass Samsung vorerst keine westlichen Märkte mit Tizen erobern will oder kann, sondern es erstmal mit Asien versuchen wird. Sollte diese Erprobung erfolgreich sein, wird es aber irgendwann mit Sicherheit auch einen Schub nach Europa geben.

(via TizenExperts)

Werbung