Samsung angeblich mit dem Sportartikelhersteller Under Armour im Gespräch

Obwohl die erste Smartwatch von Samsung, die Galaxy Gear, mittlerweile schon fast ein Jahr alt ist, stecken Wearables noch in den Kinderschuhen. Um die Technik noch weiter verbessern zu können, soll Jay Y. Lee, Sohn von Lee Kun-hee, aktuell mit dem CEO von Under Armour im Gespräch sein.

Samsung_Gear_Fit_Main

Das Bündnis, sollte es denn zustande kommen, soll der Partnerschaft von Apple und Nike die Stirn bieten. Under Armour selbst gibt es schon seit 1996 und hat sich von dem damaligen Angebot, welches Kampfsportartikel und Thermo-Unterwäsche umfasste, zu einem großen Sportartikelhersteller mit einem großen Sortiment, welches von T-Shirts, über Hosen, bis hin zum eigenen Brustgurt geht, entwickelt. Auch in Deutschland werden schon viele dieser Artikel vertrieben.

Samsung selbst hat sich zu diesem Thema nicht großartig geäußert. Man möchte sich zu solch wilden Gerüchten nicht äußern, also weder ein ja noch ein nein. Vielleicht wäre genau diese Firma der richtige Partner um zumindest Geräte wie die Gear Fit um wertvolle Funktionen zu erweitern.

Quelle: YNA (via: WSJ)

Werbung