Unkenntliches Galaxy Tab S mit anderen Tablets verglichen

Lustige Werbespots gibt es ja eher selten, der neue von Samsung ist aber schon ganz interessant. Man hat ein präpariertes Taxi mit vier verschiedenen eingebauten Tablets am 16. und 17. Juni durch New York fahren lassen, zufällige Fahrgäste sollten dann das beste Display auswählen.

 Galaxy Tab S 10.5_inch_Titanium Bronze_6

Und der Gewinner ist das Samsung Galaxy Tab S 10.5. Welches die andere drei Tablets waren, wurde allerdings nicht kenntlich gemacht. Durch die verdeckten Rahmen lässt sich das auch nicht so einfach erkennen, oben links ist aber ein anderes Seitenverhältnis zu erkennen, von daher tippe ich hier zumindest auf ein iPad. Wie dem auch sei: Der Vorhang wird weggenommen und die Kunden im Taxi sollen sagen welches Bild am besten aussieht – auf jedem Tablet war das selbe Bild zu sehen. Laut Samsung haben 17 von 20 Fahrgästen das Display des Galaxy Tab S an erster Stelle gestellt.

Anschließend hat man noch ein Tab S nach hintern durch gegeben und ein paar Impressionen auf Video festgehalten. „That looks like a window“ und „look how thin it is“ sind nur zwei Kommentare von eindeutig beeindruckten „Testpersonen“. Die Gesichter sprechen ebenfalls Bände.


Videolink

Mittlerweile sind übrigens die Preise der Galaxy Tab S Reihe bekannt, zwischen 399 Euro und 599 Euro bewegen sich die Preise für die verschiedenen Modelle. Noch diesen Monat sollen die Geräte in den Handel kommen.

(via: PhoneArena)

Werbung