Galaxy S5 Active vielleicht bereits ab nächsten Monat in den Niederlanden erhältlich

Anfang Oktober kamen die ersten handfesten Gerüchte auf, dass das Samsung Galaxy S5 Active doch noch seinen Weg nach Deutschland schafft. Einen Termin gab es bislang nicht, erste Hinweise deuten nun aber auf November hin.

s5-active-nl

Genauer gesagt wird hier der 17. November als Termin angegeben. Ab diesem Montag soll dann das Galaxy S5 Active (SM-G870F) bei dem niederländischen Anbieter „CentralPoint“ für 577,17 Euro (inkl. Steuern) auf Lager sein. An sich klingt das alles ganz plausibel, allerdings zeigt das Bild noch die amerikanische Version des Gerätes und nicht die bereits geleakte europäische Version. „Geen dual sim support“ bedeutet übrigens „Kein Dual-SIM Support“ – nicht, dass jemand was falsch versteht.

Ich bin gespannt ob das auch alles so stimmt. Ich habe noch nie mitbekommen, dass eine Version eines Flaggschiffes von Samsung so stark verzögert erst von den USA nach Europa kommt, an sich sprechen die Fakten aber doch für einen Release in Deutschland und anliegenden Ländern.

Quelle: CentralPoint (via: SamMobile)

Werbung