Ist das Samsung Z doch noch nicht tot?

Mitte August berichteten wir, dass Samsung das Samsung Z eingestampft hat und die Entwicklung eingestellt wurde. Stattdessen wollte Samsung sich auf Budget-Geräte mit Tizen beschränken. Aktuell findet in Shanghai eine Tizen Entwicklerkonferenz statt, wo Samsung das Samsung Z dennoch zeigt – ein Zeichen?

Samsung Z

Eigentlich sollte das Samsung Z zur Entwicklerkonferenz in Russland auf den Markt kommen, doch der Marktstart wurde nur 2 Tage zuvor gekippt. Die Tizen Experts waren nun auf der Konferenz in Shanghai, wo sie ein Samsung Z entdeckten, das sogar eine neuere Version von Tizen nutzte. Die Sprecher von Samsung vor Ort sagten zudem, dass die Entwicklung des Smartphones weiter geht, wenn auch hinter verschlossenen Türen.

Es gibt zwar keinen neuen Termin für den Marktstart, doch tot sei das Samsung Z nicht. Es bleibt zu hoffen, dass Samsung die Entwicklung nun vernünftig fortsetzt, denn eigentlich sieht Tizen mittlerweile gar nicht so schlecht aus.

Empfehlung: Samsung Galaxy Alpha

Werbung