Alle 2015er SmartTVs von Samsung laufen mit Tizen

Mitte Dezember gab es bereits erste Gerüchte über eine Vorstellung von Tizen TV auf der CES 2015. Nun bestätigt Samsung die Gerüchte und setzt noch einen drauf: Alle 2015er SmartTVs von Samsung werden mit Tizen laufen. Mit dabei sind Funktionen wie das Streamen von TV-Programmen aufs Smartphone.

tizen tv

Damit etabliert Samsung endlich die eigene Plattform in marktreifen Produkten. Tizen soll eine zentrale Anlaufstelle für das Smart Home werden: Mit Bluetooth und WiFi-Direct sollen neue Geräte sofort gefunden und verwendet werden können. Damit bestärkt Samsung den Trend zum „Second Screen“. Auch kontert Samsung damit die Version von webOS, die auf SmartTVs von LG zu finden ist. 

Neben PlayStation Now unterstützt Tizen für SmartTVs auch das Streamen von TV-Programmen auf mobile Geräte im selben Netzwerk – eine praktische Sache. Mehr Details werden wir dann in ein paar Tagen erfahren, wenn Dustin sich auf den Weg nach Las Vegas macht.

Empfehlung: Samsung 32 Zoll 3D LED SmartTV

Werbung