Erste Fotos des Galaxy J1 aufgetaucht

Mit der Galaxy A-Serie hat Samsung eine neue Namenskonvention eingeführt, die bereits mit der E-Serie fortgeführt wurde. Nun sind erste Fotos eines Smartphones aufgetaucht, das zur J-Serie gehören wird. Allem Anschein nach handelt es sich hierbei um Low-End Geräte, die zwar nicht viel können, dafür aber eben auch günstig sein werden.

Screenshot_2015-01-12-16-25-10

Speziell geht es hier um das Galaxy J1. Das Smartphone besitzt ein 4,3 Zoll großes WVGA-Display, eine 5 MP Kamera auf der Rückseite und eine 2 MP Kamera auf der Frontseite, einen 1,2 GHz 64-Bit Dual Core von Marvell, 1 GB Arbeitsspeicher, leider nur 4 GB internen Speicher, einen microSD-Slot und einen 1850 mAh großen Akku. Erhältlich sein wird das Galaxy J1 in vier Varianten: Single-SIM LTE, Dual-SIM LTE, Single-SIM 3G und Dual-SIM 3G. Die Single-SIM Varianten besitzen allerdings nur VGA-Frontkameras. Leider kommen alle Varianten mit der mittlerweile veralteten Version Android 4.4 KitKat.

Screenshot_2015-01-12-16-23-22

Schlecht sieht das Smartphone trotzdem nicht aus und gerade für aufkommende Märkte ist das Gerät interessant. Es bleibt aber zu hoffen, dass Samsung hier die Software soweit optimiert hat, dass es nicht zu Rucklern kommt.

Quelle: SamMobile

Werbung