Nur zwei vorinstallierte Apps beim Galaxy S6, kabelloses Ladegerät bei der FCC gesichtet

Das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge stehen vor der Tür, entsprechend ist die Dichte an Gerüchten und Meldungen um die beiden künftigen Flaggschiffe auch sehr hoch.

GalaxyS6_Teaser_3

Samsung hat beim Metall endlich auf die Wünsche von vielen Nutzern gehört und auch bei der vorinstallierten Software scheint man sich bald den Nutzerwünschen zu widmen. Da TouchWiz als überladen gilt und viel vorinstallierte Bloatware nervig und im schlimmsten Fall auch noch schlecht für die Performance ist, möchte Samsung diesen Kritikpunkt beim Galaxy S6 wohl offenbar vermeiden.

Geht es nach den Insidern von SamMobile, welche bekanntlich sehr häufig richtig liegen, kommt das Samsung Galaxy S6 nur mit folgenden Apps von Haus aus

  1. S Voice
  2. S Health
  3. Facebook
  4. WhatsApp nur als Download Link und nicht dauerhaft vorinstalliert
  5. Microsoft One Drive
  6. Microsoft One Note
  7. Skype
  8. Alle Google apps
  9. GALAXY APPS

Eine kurze und knackige Liste, kein Blödsinn. Die Ansage dürfte aus Korea kommen, da dürften sich die verschiedenen Länder auch nicht drüber hinwegsetzen, das Galaxy S6 kommt also fast nackt. Weitere Apps dürfte es dann, wie etwa beim Galaxy Note 4, verpackt als Galaxy Gifts geben. Facebook nutzt eh jeder, Whatsapp auch (ja, jetzt meckern die ein Prozent rum, die das ja nicht machen), statt Dropbox gibt es One Drive – hoffentlich mit ordentlich Speicher und Skype … stört auch nicht groß meiner Meinung nach.

s6-wireless-charger-fcc

Übrigens: Wireless Charging für das Galaxy S6 ist ja inzwischen schon mehr oder weniger bestätigt (wer eins und eins zusammenrechnen kann, kann daher auch auf die Rückseite des Galaxy S6 schließen 😉 ) und das dafür nötige Ladegerät hat es gerade auch durch die entsprechende Behörde in den USA geschafft.

Am Sonntag wissen wir mehr 😉 vorher gibt es übrigens noch eine Überraschung bei uns, es wird mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel. Falls ihr das nicht verpassen wollt: Die AllAboutSamsung-App, Facebook, Twitter, Google+

via SamMobile

Werbung