Erste Bilder des Samsung Galaxy S6 Mini aufgetaucht

Samsung hatte einige Monate nach der Vorstellung des Galaxy SIII in London erstmals eine Mini-Version des damals aktuellen Flaggschiffs vorgestellt. Diese war sehr erfolgreich und so brachte man auch in den nächsten Jahren immer eine Mini-Version des Galaxy S4 und Galaxy S5. Im Fall des Galaxy S6 gab es allerdings kaum Gerüchte dazu und so wurde bereits spekuliert, dass es keine kleine Version des 2015er Flaggschiffs geben würde.

GalaxyS6_Mini_Phonearena_1

Diese stellen sich nun als falsch heraus. Nachdem vor einigen Tagen bereits das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 edge+ und deren Bootscreens abgelichtet wurden, gibt es nun erste Bilder eines Samsung Galaxy S6 Mini.

Das Gerät selber sieht einfach nach einem geschrumpften Galaxy S6 aus. Phonearena spekuliert für das Samsung Galaxy S6 Mini mit einem 4,6 oder 4,7 Zoll großen 720p-SAMOLED Display, einem Snapdragon 808 Hexacore, 2GB Arbeitsspeicher und einer 15MP Kamera. Gerade in Deutschland waren die Mini-Versionen der letzten Flaggschiffe sehr erfolgreich, insofern würde ich mich auf eine solche auch im Fall des Galaxy S6 freuen. Am 12. oder 13. August ist es wohl so weit, dann wird das Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge+ wohl vorgestellt – eine Präsentation des Samsung Galaxy S6 Mini wäre dann nur logisch.Ich glaube allerdings nicht so recht daran …

Quelle: Phonearena via SamMobile

Werbung