Edge Display mal anders: Samsung patentiert sich Smartphone das oben und unten abgerundet ist

Mit dem Galaxy Note Edge hat man 2014 für mich die coolste Neuerung auf dem Gebiet der Smartphones hervorgebracht – das gebogene Display. Mittlerweile hat man diese Technologie verbessert und beim Galaxy S6 edge/Plus direkt zwei Seiten gekrümmt. Ein neues Patent zeigt nun eine andere Anwendungsart der gebogenen Displays.

samsung-galaxy-curved-patent-2

So hat Samsung sich ein Patent gesichert das ein Smartphone mit gebogenen Ober- und Unterkante zeigt. Zumindest an der Unterkante vermute ich auch ein Display, auf den physikalischen Homebutton müsste man bei dem Modell also verzichten. Bis auf das Anzeigen von Buttons zur Navigation kann ich mir aber auch keinen Verwendungszweck vorstellen, zudem würden die meisten wohl das Wegfallen des Homebuttons beklagen. Die gebogene Oberkante scheint kein Display zu haben, das wäre in Verbindung mit Sensoren und der Hörmuschel auch denkbar unpraktisch.

Damit man das Gerät weiterhin laden kann, ist der Port an die Rechte Seite gerutscht. Allgemein müsste das Gerät also relativ kantig sein. Zudem erinnert mich die Zeichnung der Rückseite stark an die Modelle Galaxy S5 und Galaxy Note 4. Vielleicht ist es auch nur eine alte Zeichnung die – warum auch immer – erst jetzt auftaucht und in Wirklichkeit einen alten Galaxy Note Edge Prototypen zeigt.

Quelle: GalaxyClub (via: SamMobile)

Werbung