Galaxy Note Edge: Update auf 5.1.1 für ungebrandete Geräte startet in Deutschland

Nischengeräte wie das Galaxy Note Edge werden von Samsung gerne mal vernachlässigt wenn es um Updates geht. Tatsächlich mussten Besitzer eines solchen Gerätes jetzt deutlich länger auf ein Update warten als etwa Besitzer eines Galaxy Note 4. Mittlerweile hat man aber angefangen das Update zu verteilen.

Screenshot_2015-10-13-12-47-33

Mit der neuen Update kommen primär „unsichtbare“ Neuerungen auf das Gerät. Im offiziellen Changelog wird einer Erhöhung der Sicherheit und Steigerung der Leistung angegeben – konkretes wird nicht genannt. Das Update ist gut 670 MB groß und scheint aktuell nur per OTA und nicht per Kies erhältlich zu sein. Anscheinend wird bisher nur die Modellnummer SM-N915Y beliefert – das ist aber auch die einzige in Deutschland/Europa erhältliche Version des Galaxy Note Edge.

Danke an Daniel für das zur Verfügung stellen der Screenshots!

Werbung