Galaxy A3 und A5 Nachfolger kommen anscheinend im Galaxy S6 Gewand

Wie die meisten mittlerweile ja wissen werden hat Samsung den Mini Ableger des Galaxy S6 schon lange begraben. Nun bastelt man offensichtlich aber an Geräten die man inoffiziell durchaus als Mini Ableger des Galaxy S6 verstehen kann. Genauer handelt es sich hierbei aber um Nachfolger der durchaus soliden Mittelklasse Geräte Galaxy A3 und A5.

galaxy-a3-a5-2015-edition-3

Von diesen Smartphones sind jetzt nämlich Bilder aufgetaucht. Plötzlich sind die Lautsprecher nach untern gerutscht, Blitz- und Kameramodul wurden umgebaut und die Rückseite besteht komplett aus Glas. Dazu gibt es auch noch Infos zu der Ausstattung. Das neue A3 soll über ein 4,7″ großes HD Display samt Quadcore CPU (4 x 1,5 GHz) und 1,5 GB RAM verfügen. Das neue A5 hingegen soll ein 5,2″ großes FullHD Display, einen Octa-Core Exynos (bis zu 1,6 GHz) und 2 GB RAM besitzen. Zudem sollen Fingerabdrucksensoren verbaut sein.

Den Vorstellungstermin würde ich jetzt auf Ende November bzw. Anfang Dezember schätzen. So hätte man noch genug Zeit um sich irgendwie in das Weihnachtsgeschäft zu schmuggeln. Schließlich ist das Design des Galaxy S6 eine rundum gelungene Geschichte, warum sollte man sich also nicht einen günstigen Ableger im ähnlichen Design wünschen? Ansonsten könnte man mittlerweile auch wieder anfangen über die CES in Las Vegas zu sprechen die im Januar wieder stattfinden wird. Die Messe ist für Samsung aber kein typischer Termin um neue Smartphones vorzustellen.

Quelle: @Sleaknow (via: Areamobile)

Werbung